Ohne Künstliche Aromen
Vor 15:00 Uhr bestellen, am selben Tag versendet.
Eigene Herstellung - Jede Bestellung - frisch abgefüllt

Rezept: Schokoladenbombe

Zutaten:

-       250g Margarine

-       300g Zucker

-       1 Pck. Vanillezucker

-       6 Eier

-       ½ TL Zimt

-       100-150g geschmolzene Zartbitterschokolade

-       125g Haselnüsse

-       250g Mehl

-       1 Pck. Backpulver

-       ½ Tasse kalter Kaffee

 

Für die Füllung:

-       2 Becher Sahne

-       2 Pck. Sahnesteif

-       3 EL Rum

 

Zum Schluss:

-       1 Becher Sahne

Leckere Schokoladenbombe selbst machen

Zubereitung:

Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier dazugeben. Den Teig mit Zimt, Haselnüsse und Kaffee vermengen. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver in den Teig sieben und diesen mit der geschmolzenen Schokolade vermengen. Den Rührteig nun in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform (26 cm) füllen und bei 175-180°C auf der mittleren Schiene backen.

Nach dem Erkalten den Kuchen aushöhlen und dabei einen 1,5 cm dicken Rand und Boden stehen lassen. Das Innere des Kuchens dabei in eine Schüssel geben und zu ganz kleinen Kuchenbröseln reiben.

Schokoladenbombe RezeptSchokoladenbombe selber machen

Eine gefüllte Kaffeetasse davon zur Seite stellen. Für die Füllung nun die 2 Becher Sahne mit dem Sahnesteif und dem Rum steif schlagen. Dann die geschlagene Sahne unter die Kuchenbrösel heben und damit den ausgehöhlten Kuchen füllen. Dann nochmals 1 Becher Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen und damit den Kuchen komplett bestreichen. Zum Schluss die zurückgestellte Tasse Kuchenbrösel auf die Sahne streuen.

Schokobombe Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.