Ohne Künstliche Aromen
Vor 15:00 Uhr bestellen, am selben Tag versendet.
Eigene Herstellung - Jede Bestellung - frisch abgefüllt

Die perfekten Weihnachtsmandeln selber machen

Die perfekten Weihnachtsmandeln selber machen

Wie macht man die perfekten Weihnachtsmandeln ganz einfach selbst? Das erfährst Du hier. Ich zeige Dir heute gleich zwei Rezepte für Weihnachtsmandeln, die Du einfach Zuhause nachmachen kannst, zum Verschenken oder selber naschen. Natürlich kennen wir alle Weihnachtsmandeln als besondere Leckerei im Advent. Aber wer sagt, dass man nicht das ganze Jahr über diese leckere Süßigkeit genießen darf? Egal in welcher Saison Du Lust hast auf gebrannte Mandeln, mit nur ein paar Zutaten und wenig Zeit hast Du weihnachtliche Mandeln ganz schnell selbstgemacht.

Aber was ist das Besondere an Weihnachtsmandeln? Vielleicht liegt es daran, dass noch warme Weihnachtsmandeln einen in der kalten Vorweihnachtszeit von innen heraus wärmen oder dass durch die Kombination aus milden Mandeln mit ganz viel Zucker, ein einfach unvergleichlicher Geschmack entsteht. Vielleicht liegt es aber auch an den Kindheitserinnerungen, die es uns warm ums Herz werden lässt. Was es auch ist, mit nur wenigen Zutaten, kannst Du die perfekten Weihnachtsmandeln, auf zwei verschiedene Arten, ganz schnell selbst machen. 

Die perfekten Weihnachtsmandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt und Weihnachtsmandeln gehören einfach zusammen, wie Ketchup und Mayo, wie Essig und Öl, wie Siegfried und Roy. Denn wer liebt es nicht, über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, um sich dann an einem duftenden Stand die lang ersehnten Weihnachtsmandeln aus einer großen Tüte genüsslich einzuverleiben. Wer nicht bis zum nächsten Weihnachtsmarkt warten möchte, kann die perfekten Weihnachtsmandeln natürlich auch zu Hause machen. Diese eignen sich nicht nur zum selber vernaschen, sondern auch als ideales Geschenk und Mitbringsel in der (Vor-) Weihnachtszeit oder als Teil eines selbstgebastelten Adventskalenders.

Zutaten für die klassischen Weihnachtsmandeln

          200 g Premium Mandeln blanchiert

          200 g Vollrohrzucker

          100 ml Wasser

          1,5 TL Lebkuchengewürz

Schritt-für-Schritt zu den perfekten Weihnachtsmandeln

1.        Zucker und Wasser in einem Kochtopf aufkochen lassen.

2.        Lebkuchengewürz dazugeben. 

3.        Mandeln hinzufügen und weiterköcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist. 

4.        Die Zucker-Mandel-Masse weiter rühren, bis der Zucker karamellisiert ist. 

5.        Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die gezuckerten Mandeln verteilen und gut abkühlen lassen. 

6.        Nach dem Abkühlen können die leckeren Köstlichkeiten auch schon in ein gut zu verschließendes Gefäß oder eine Aufbewahrungsbox geben. 

Schokoladige Weihnachtsmandeln einfach selbstgemacht

Anders als die klassischen Weihnachtsmandeln wird diese weihnachtliche Leckerei mit Schokolade veredelt. Erlaubt ist hier was schmeckt, egal ob weiße, dunkle oder Vollmilchschokolade, eine Prise Vanille, Kardamon, Lebkuchen- Kaffee- oder Spekulatiusgewürz. Dieses Rezept eignet sich hervorragend, um ein wenig herumzuprobieren und eine tolle Eigenkreation zu entwickeln. Wer sich unsicher ist, kann sicher natürlich auch strikt an die Vorgaben dieses Basisrezeptes halten, denn auch die klassischen Schokomandeln schmecken absolut köstlich und die Zubereitung ist wirklich einfach. 

Zutaten für die schokoladigen Weihnachtmandeln

          200 g Premium Mandeln mit Schale

          150 g Schoko Drops Edel Zartbitter oder sehr hochwertige Kuvertüre

          2 TL Zimt

          150-200 g Puderzucker

          optional: Lass Deiner Fantasie freien Lauf, oben sind bereits ein paar Vorschläge für Gewürze für Dich notiert.

Schritt-für-Schritt zu den perfekten Schoko-Weihnachts-Mandeln

1.        Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2.        Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 10 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten. 

3.        Schokodrops in einen kleinen Topf füllen und in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf stellen, um diese zu schmelzen. (Achtung: Das Wasser muss heiß sein, aber darf nicht kochen, damit kein Wasser in den Schokoladentopf schwappt!)

4.        1 TL Zimt zur Schokolade geben.

5.        Mit Schokolade gefüllten Topf beiseite stellen und ganz leicht abkühlen lassen. Die Schokolade darf etwas cremiger sein, als direkt aus dem Wasserbad, soll aber auch nicht fest werden.

6.        Eine große Schüssel mit Deckel bereitstellen und die gerösteten Mandeln aus dem Ofen hineinfüllen.

7.        Geschmolzene Schokolade über die Mandeln geben und gut umrühren, bis alle Mandeln mit Schokolade umhüllt sind.

8.        Puderzucker und 1 TL Zimt vermengen und über die Mandeln sieben.

9.        Den Deckel auf die Schüssel geben und gut schütteln. Alle Mandeln sollen mit Puderzucker bedeckt sein, damit sie nicht aneinander kleben. 

10.    Die schokolierten und gepuderten Mandeln zurück auf das, mit Backpapier belegt, Backblech legen und abkühlen lassen. Anschließend in luftdichte Gefäße (Schraubgläser, Keksdosen o. Ä.) umfüllen.

Was Du sonst noch über Weihnachtsmandeln wissen solltest

Welche Mandeln braucht man für gebrannte Weihnachtsmandeln?

Auch für Weihnachtsmandeln sollte an der Qualität der verwendeten Kerne -ja Mandeln sind keine Nüsse- nicht gespart werden. Es sollten möglichst naturbelassene Mandeln verwendet werden, die frei von jeglichen Zusatz- und Konservierungsstoffen sind. Auch sollten ganze Mandeln verwendet werden und kein Mandelbruch, damit mungerechte Snacks entstehen.

Sind Weihnachtsmandeln ungesund?

Obwohl Mandeln selbst viele gesundheitliche Vorzüge haben, da sie eine Menge an wichtigen Nährstoffen enthalten, sind Weihnachtsmandeln aufgrund des hohen Zuckergehalts ziemlich ungesund. Sie sind also, so wie Schokolade oder Gummibärchen, als Süßigkeit anzusehen und sollten daher nur in Maßen gegessen werden.

Sind die selbstgemachten Weihnachtsmandeln glutenfrei?

Viele vorweihnachtliche Leckereien, wie Plätzchen oder Lebkuchen, sind leider nicht für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet, weihnachtlich gebrannte Mandeln hingegen schon. Sie sind deshalb auch perfekt als Süßes für Leute geeignet, die sonst aufgrund ihrer Unverträglichkeit auf weihnachtliche Leckereien verzichten müssen.

Sind die Weihnachtsmandeln für Veganer geeignet?

Die klassischen Weihnachtsmandeln werden nur mit Mandeln, Zucker und Lebkuchengewürz hergestellt und sind daher vegan. Bei dem Rezept mit Schokolade wird kommt es natürlich an, welche Schokolade verwendet wird. Viele Zartbitterschokoladen sind natürlicherweise vegan, aber DU kannst auch spezielle vegane Schokolade hierfür nehmen, wenn Du unsicher bist. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.